Mag. Christina Isabell Hatwagner

Psychotherapeutin in Ausbildung unter Supervision

Visitenkartenfoto

Seit Beginn meiner beruflichen Laufbahn hat mich am meisten die Arbeit mit Menschen interessiert. Ursprünglich sammelte ich wertvolle Erfahrungen als Führungskraft in einem wirtschaftlichen Unternehmen. Teambuilding und Personalentwicklung, aber auch Konfliktmanagement waren schon in dieser Phase meines Lebens meine Kernkompetenzen.

Nach dem Abschluss meines Studiums und der Ausbildung zum systemischen Coach, reifte in mir schon bald der Entschluss der Wirtschaft endgültig den Rücken zu kehren und mich auf jenen Bereich zu konzentrieren, der mich am meisten mit Leidenschaft und Zufriedenheit erfüllt.

Auf Grund meines beruflichen und privaten Hintergrundes liegt mein besonderer Schwerpunkt in der Arbeit

  • mit Menschen, die ihren Lebensweg neu definieren möchten und
  • mit Burn-Out gefährdeten Menschen oder solchen, die sich bereits mitten im Burn-Out befinden.

Nach der Geburt meiner beiden Kinder eröffnete sich für mich eine völlig neue Welt, die ich mit sehr viel Unterstützung von tollen Menschen in aller Ruhe erforschen durfte. Nach wie vor bin ich fasziniert von dem Wunder Schwangerschaft und Geburt. Allerdings ist mir, wie den meisten Müttern auch, bewusst mit wie vielen Herausforderungen und Bewusstseinsveränderungen man während dieser Phase seines Lebens beschäftigt ist. Aus diesem Grund liegt meine zweite große Leidenschaft in der Arbeit

  • mit schwangeren Frauen,
  • Frauen, die schwanger werden wollen oder
  • „versehentlich“ schwanger wurden und
  • jungen Müttern oder Väter (!),

die sich in dieser entscheidenden Phase ihres Lebens von mir begleiten lassen möchten.

Meine dritte große Leidenschaft ist die Arbeit mit Kindern, bei der mich mein Therapie-Begleithund „Apollo“ tatkräftig unterstützt. Sehr schöne Erfahrungen konnten wir bereits mit

  • autistischen Kindern
  • mutistischen Kindern und
  • Kinder, mit Angststörungen machen.